Beltane, das Keltische Hexenfest, oder der Tanz in den Mai,

 

während Samhain die Nachthälfte des Jahres einleitet, ist Beltane  der Beginn der Tag-Hälfte des Jahres. Der Frühling nimmt seinen Lauf und das Hexenfest kann beginnen. das Fest der Walpurgisnacht ist gleichgestellt, mit dem Tanz in den Mai.Im irischen Kalender ist das der Sommeranfang In dieser Zeit bekommt man den Zugang zur Anderswelt leichter, man kann sich mit Elfen, Gnomen nd Feen verbinden. Die Natur erwacht und alles Leben beginnt. Die warme Jahreszeit kann nun beginnen. Die Wahl der Maikönigin ist vermutlich die letzte Erinnerung an die Verehrung einer Göttin, die dem Land  für Fruchtbarkeit stand.

 

 







Am 16.05.2022, haben wir einen Vollmond im Zeichen Skorpion.


Vollmond im Zeichen Skorpion

 

Den Dingen auf den Grund gehen.

Beim Vollmond stehen sich Mond und Sonne gegenüber, in Opposition, also im Spannungswinkel. Das heißt für uns, Denken und Fühlen sollen in Einklang gebracht werden. Unser Wille und unser Wohlbefinden sind nur schwer vereinbar.

Dieser Vollmond wird begleitet von einer totalen Mondfinsternis. Leider ist es am frühen Morgen und der Mond geht unter, bevor es zur totalen Finsternis kommt. Zu sehen ist die MOFI nur auf den atlantischen Inseln (Madeira, Azoren, Kanaren)
Vollmond im Skorpion, er strahlt sein Licht bis in die dunkelsten Ecken. Der Mond befindet sich im kosmischen 6. Haus. Es geht also in erster Linie um unsere Bedürfnisse im Alltag. Hier bekommt der Mond schöne harmonisch Aspekte von Mars, Pluto und Neptun. Mit viel Energie und Mut können wir eine Wandlung in unserem Alltag herbeiführen. Wir sind im Einklang mit unseren Gefühlen. Wir können uns intensiv und emotional auf etwas einlassen, doch wir lassen uns dabei nicht in die Karten schauen. Wir haben etwas geheimnisvolles an uns, dass spürt unser Gegenüber und fühlt sich angezogen von dieser magischen Ausstrahlung. Wenn wir uns unterhalten, suchen wir kein oberflächliches Geplapper, sondern, wir wählen eine besondere Wortwahl mit Tiefgang. Wir suchen das Gespräch und stellen so eine Verbindung mit der Umwelt her. Saturn, der Prüfer, der mit dem erhobenen Zeigefinger, steht nun in einem Spannungswinkel zum Mond. Saturn möchte uns aufmerksam machen, dass wir Verantwortung für unser Tun und unser Empfinden übernehmen sollen. Wir sind auch aufgerufen, für das eigene Wohlbefinden einzustehen. Wenn Saturn in Spannung zum Mond steht, dann werden wir mit unseren Ängsten konfrontiert, auch mit Dingen, die in der Vergangenheit unseren Seelenfrieden gestört haben. Schuldgefühle, Angst abgelehnt zu werden, alles das zeigt uns Der Prüfer (Saturn) und fordert uns auf, Halt und Geborgenheit zu finden. Dabei sollte man nicht zu streng zu sich selbst ins Gericht gehen, denn kein Mensch ist perfekt. Mit Saturn im Gepäck dauert es ohnehin etwas länger, denn er ist der Herr der Zeit.
Ein sehr schöner Vollmond, der eine Tiefenreinigung von uns verlangt. Er möchte, dass man alles unter die Lupe nimmt, sei es der normale Alltag, die Liebesbeziehung, der Umgang mit der Umwelt, oder das was in unserem Inneren nicht stimmt und aus dem Gleichgewicht gebracht wurde. Ein forschender Mond, der helle und dunkle Seiten hat, die angeschaut werden sollen. Saturn ist ja nicht der Böse, der alles in Frage stellt, nein, er ist der, der uns zum Meister machen kann, wenn wir es zulassen.
Dieser Vollmond kann uns behilflich sein, unsere Träume zu analysieren, um sie dann für uns zu erfüllen. Der Glaube versetzt Berge..


Am 30.05.22, um 13:29 Uhr haben wir einen Neumond


Neumond im Zeichen Zwillinge.

Ich höre mit dem Rauchen auf, so könnte die Affirmation bei diesem Neumond heißen.


 

Der Mond symbolisiert das emotionale, kindlich-passive und aufnehmende Prinzip. Er steht für den bedürftigen Teil in uns, der gemäß seinen Gefühlen leben möchte und spontan nach Lust oder Unlust reagiert. Wir sind empfindsam und beeindruckbar, nehmen Stimmungen wahr und benötigen Geborgenheit und Wärme.

 

Einige Stunden vor dem gradgenauen Neumond befinden wir uns in der balsamischen Phase, in der wir kraftlos und müde sein können. Die dunkelste Zeit vor dem Neumond, danach kommen Kräfte, die uns wieder neuen Schwung verleihen.
Neumond in den Zwillingen
Wollen und Fühlen stehen im Einklang.
Im Zwillingzeichen herrscht Merkur, er ist der Regent. Ihm ist unter anderem die Lunge zugeordnet.
Ein sehr heller Neumond, der alles zum Leuchten bringen kann und Licht in viele ungeklärte Situationen. Viele schöne Überraschungen können sich ereignen. Sonne und Mond werden mit Mars harmonisch verbunden. Wir besitzen nun die Fähigkeit, alles was wir wollen in die Tat umzusetzen, vorausgesetzt, wir überstürzen nichts und lassen uns Zeit, hierbei tut sich Mars immer etwas schwer, denn er ist sehr impulsiv. Handeln und Wollen stehen im Einklang. Auch in zwischenmenschlichen Beziehungen kann eine erfrischende Brise uns beflügeln, doch aufgepasst: Venus steht in Spannung zu Pluto. Leidenschaft und Sexualität möchten gelebt werden. Macht und Ohnmacht liegen hier beisammen. Wer möchte der Stärkere sein, wer will den anderen dominieren. Das ist Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft. Jetzt sollte man versuchen ein Kräftegleichgewicht herzustellen, um mit gegenseitigem vertrauen ein gemeinsames Ziel zu erreichen, was nicht immer so einfach ist. Mit Respekt und klärenden Gesprächen kann es zu einer Art „Faszination der Beziehung“ werden.
Unsere Beziehung und die Fragen nach Stabilität, und der Werte stehen in dieser Zeit sozusagen auf dem Prüfstand. Wen oder was will ich besitzen. Unsere Gespräche sollten gut durchdacht sein, denn man ist geneigt, etwas zu sagen, dass einem später leidtun, es aber nicht mehr rückgängig gemacht werden kann. Aber es sollte alles ausgesprochen werden, dass der Beziehung helfen kann. Wünsche, Bedürfnisse, das Verlangen, die heimlichen Sehnsüchte, alles dass sind Themen, die man nun als Herausforderung annehmen sollte und mit einem klaren Verstand zu einer gemeinsamen Lösung bringen kann. Der Neumond ist der Anfang für etwas Beginnendes, dass so noch nicht da war. In welchem Bereich, oder Haus sich der Neumond bei jedem befindet, sieht man im eigenen Horoskop. Hier wird sichtbar, wo und wie ich die Themen angehen kann. Ein Neumond der großen Ziele und des Erfolgs.


30.04.22

Neumond im Stier, er wird begleitet von einer partiellen Sonnenfinsternis
Alles kann sich zum Guten wenden.
Am 30. April 2022 gibt es von der Antarktis bis Südamerika eine partielle Sonnenfinsternis. Der Mond schiebt sich ein Stück weit über die Sonnenscheibe, verdeckt sie aber nicht ganz. Wann ist bei uns wieder eine SoFi zu sehen?

Einige Stunden vor dem gradgenauen Neumond befinden wir uns in der balsamischen Phase, in der wir kraftlos und müde sein können. Die dunkelste Zeit vor dem Neumond, danach kommen Kräfte, die uns wieder neuen Schwung verleihen.
Dieser Neumond wird begleitet von einer partiellen Sonnenfinsternis, die in unseren Breitengraden nicht sichtbar ist, jedoch dieselbe Wirkung hat. Sonne und Mond stehen im Einklang, im Zeichen Stier, da werden unsere Werte hinterfragt, man sollte erkennen, was wirklich zählt auf der Welt. Uranus steht neben den beiden Lichtern und kann dafür sorgen, dass sich urplötzlich das Blatt zum Guten wendet. In einem harmonischen Winkel gesellt sich nun auch Mas dazu, er befindet sich derzeit im Zeichen Fische und bringt nun seine weiche Energie mit. Durchsetzen (Mars) ja, aber mit viel Gefühl und Sensibilität (Fische). Venus befindet sich auch im Zeichen Fische, sie ist die Herrscherin des Stiers und verspricht uns, alle Hindernisse, die uns im Weg stehen, diplomatisch und liebevoll zu lösen. Dabei hilft ihr Jupiter, der Glücksplanet, er befindet sich an ihrer Seite und gemeinsam können sie starken Einfluss auf die Zukunft haben. Eine sehr gute Zeit, um diplomatische Gespräche zu führen. Pluto er steht für Macht und Gewalt. Dieser befindet sich in einem großen Trigon (harmonisches Zusammenspiel) zum MC (Beruf, Ziele Stellung in der Öffentlichkeit) und Merkur, was bedeuten kann, dass, das machtvolle Worte eine Umwandlung der Situation bringen können. Alle Zeichen dafür kann man aus diesem Neumond ersehen, ein wunderbarer Mond, der unserer Welt Hoffnung und glückliche Zeiten versprechen kann, man könnte sagen, alles beginnt „Neu“ mit diesem Mond. Auch in Liebesangelegenheiten können Wir zuversichtlich sein, dass sich Beziehungen neu orientieren und einen gemeinsamen Weg einschlagen, der vorher nicht erkennbar war. Mit viel Optimismus und Glauben an das Gute, wird jeder erkennen, dass es ein Neubeginn ist, der uns vor Augen führt, was wir alles schaffen können, wenn wir es wollen und den richtigen Zeitpunkt dafür nicht übersehen.


 

 














































Neumond im Widder

am 01.04.2022, um 08:25 Uhr


 

Der Mond symbolisiert das emotionale, kindlich-passive und aufnehmende Prinzip. Er steht für den bedürftigen Teil in uns, der gemäß seinen Gefühlen leben möchte und spontan nach Lust oder Unlust reagiert. Wir sind empfindsam und beeindruckbar, nehmen Stimmungen wahr und benötigen Geborgenheit und Wärme.
Einige Stunden vor dem gradgenauen Neumond befinden wir uns in der balsamischen Phase, in der wir kraftlos und müde sein können. Die dunkelste Zeit vor dem Neumond, danach kommen Kräfte, die uns wieder neuen Schwung verleihen.


Frisch drauf los, was ich will, das kann ich auch.

 

Das verheißt der Neumond im Widder.

Wie bei jedem Neumond ist der „Neuanfang“ immer ein Zielpunkt. Im Widder steht der Mond für spontane Reaktionen, für Herausforderungen, für Lebendigkeit und Vorstellungskraft. Man verlässt sich auf sich selbst. Sonne und Mond im Einklang bedeutet, man weiß was man will und geht seinen eigenen Weg. Trotz alledem sollte man sich bei allen Bemühungen Zeit lassen. Unser Verstand steht nun eng verbunden mit dem Neumond und fordert uns auf, klare Ansichten zu vertreten, Projekte, die man auf den Weg bringen will von A-Z durchzudenken. Das Denken steht uns jetzt besonders zu Diensten, denn es schwingt mit dem Neumond, sozusagen, Hand in Hand. Ein Neuanfang hat auch etwas mit Durchsetzen zu tun, mit Chiron im Widder werden wir aufgefordert, dieses Umsetzen unserer Pläne mit einer gewissen Vorsicht anzugehen. Vielleicht reagiert der eine oder andere in seinem Vorhaben auch etwas misstrauisch, das gehört bei diesem Neumond dazu. Skeptisch zu sein heißt nur, noch einmal alles zu überdenken, vielleicht aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen, um nun tatkräftig anzupacken. Bei all dem Tatendrang und einzelkämpferischer Einstellung, sollte man doch ab und an auch auf unsere Mitmenschen hören. Zu viel Eigenwilligkeit lässt uns dann oft einen Schritt in die falsche Richtung gehen. Der Mond im Widder wird auch vom Glücksplaneten Jupiter und vom Romantikplaneten Neptun harmonisch bestrahlt. Alles was man jetzt unternimmt, zum Wohle für sich und der Umwelt wird positiv beeinflusst. Spiritualität, Glück und Herausforderungen sind Garanten bei diesem Neumond. Zeit seinen Horizont zu erweitern.


 

Vollmond im Zeichen Waage,

am 16.04.22, um 20:56 Uhr 


Beim Vollmond stehen sich Mond und Sonne gegenüber, in Opposition, also im Spannungswinkel. Das heißt für uns, Denken und Fühlen sollen in Einklang gebracht werden. Unser Wille und unser Wohlbefinden sind nur schwer vereinbar.
Mit dem Vollmond in der Waage werden wir aufgefordert, diplomatisch an Dinge und Themen heranzugehen. Am Oster-Samstag zeigt sich der Mond noch von der geselligen Seite, man kann zusammen sein und sich wohl fühlen. Der Tag wird von sehr harmonischen Schwingungen bestimmt. Mit dem Mond in der Waage handeln wir meist sehr spontan, aber auch zur Zufriedenheit von unserem Gegenüber. Saturn wird uns begleiten und dafür sorgen, dass wir verantwortlich umgehen mit unseren Mitmenschen. Allzu schnelles, impulsives Handeln kann uns keine Zufriedenheit auf Dauer bringen, wer das erkennt, der ist auf dem richtigen Weg. Die Venus, die Regentin der Waage lässt uns in unserem Zuhause die richtigen Worte finden, die vieles zum positiven wenden können. Ungewöhnlich und trotzdem liebevoll werden wir am uns den Ostersamstag verschönern. Die kommenden Tage sollten wir darauf achten, dass wir nicht zu machtvoll in Erscheinung treten, denn Pluto steht nun in Spannung zu Sonne und zum Mond. Dieser Aspekt kann uns in Versuchung führen, alles zu kontrollieren und vielleicht sogar zwanghaft verändern zu wollen. Pluto versinnbildlicht ja, die Macht, also wollen wir „MACHEN“ mit aller Gewalt, koste es was es wolle. Doch Jupiter der Glücksplanet steht nun in einem harmonischen Aspekt zu Pluto und auch zum Mondknoten. Das kann heißen, dass sich alle
s zum Guten wendet und wir mit vielen kleinen, oder sogar größeren positiven Erlebnissen in eine hellere, schönere Zeit gehen können.



Neumond im Zeichen Stier,

am 30.04.22


 

Alles kann sich zum Guten wenden.

 


Dieser Neumond wird begleitet von einer partiellen Sonnenfinsternis, die in unseren Breitengraden nicht sichtbar ist, jedoch dieselbe Wirkung hat. Sonne und Mond stehen im Einklang, im Zeichen Stier, da werden unsere Werte hinterfragt, man sollte erkennen, was wirklich zählt auf der Welt. Uranus steht neben den beiden Lichtern und kann dafür sorgen, dass sich urplötzlich das Blatt zum Guten wendet. In einem harmonischen Winkel gesellt sich nun auch Mas dazu, er befindet sich derzeit im Zeichen Fische und bringt nun seine weiche Energie mit. Durchsetzen (Mars) ja, aber mit viel Gefühl und Sensibilität (Fische). Venus befindet sich auch im Zeichen Fische, sie ist die Herrscherin des Stiers und verspricht uns, alle Hindernisse, die uns im Weg stehen, diplomatisch und liebevoll zu lösen. Dabei hilft ihr Jupiter, der Glücksplanet, er befindet sich an ihrer Seite und gemeinsam können sie starken Einfluss auf die Zukunft haben. Eine sehr gute Zeit, um diplomatische Gespräche zu führen. Pluto er steht für Macht und Gewalt. Dieser befindet sich in einem großen Trigon (harmonisches Zusammenspiel) zum MC (Beruf, Ziele Stellung in der Öffentlichkeit) und Merkur, was bedeuten kann, dass, das machtvolle Worte eine Umwandlung der Situation bringen können. Alle Zeichen dafür kann man aus diesem Neumond ersehen, ein wunderbarer Mond, der unserer Welt Hoffnung und glückliche Zeiten versprechen kann, man könnte sagen, alles beginnt „Neu“ mit diesem Mond. Auch in Liebesangelegenheiten können Wir zuversichtlich sein, dass sich Beziehungen neu orientieren und einen gemeinsamen Weg einschlagen, der vorher nicht erkennbar war. Mit viel Optimismus und Glauben an das Gute, wird jeder erkennen, dass es ein Neubeginn ist, der uns vor Augen führt, was wir alles schaffen können, wenn wir es wollen und den richtigen Zeitpunkt dafür nicht übersehen.










































E-Mail
Anruf
Infos
LinkedIn